Das sind wir

Michael Nachförg

Geboren 1965 in Wien am elterlichen Pferdehof, ging er bereits im Alter von 10 Jahren seine ersten Vielseitigkeitsturniere. Schon mit 15 Jahren wurde er an der Spanischen Hofreitschule aufgenommen, dort in klassischer Dressur ausgebildet und mit der Ausbildung der Junghengste betraut.

Acht Jahre später führte ihn seine reiterliche Karriere an den Grönwohldhof, zu dem wohl bedeutendsten Dressurausbilder der vergangenen Jahrzehnte, zu Herbert Rehbein, wo er ebenfalls wertvolle Erfahrungen sammelte.

Laufende Weiterbildung bei bekannten Trainern und Tierärzten.

Nachdem Michael Nachförg im Jahre 2001 auch noch bei Fritz Stahlecker, dem Erfinder der Hand-Sattel-Hand-Methode(kurz: HSH-Methode) die Ausbildung von Pferden studierte,entschloss er sich 2002 eine eigene Reitanlage zu gründen. Gemeinsam mit seiner Frau Renate kümmert er sich hier um die Ausbildung und die Korrektur von Pferden verschiedenster Rassen, wie auch die Arbeit mit so genannten Problempferden.

Renate Nachförg

Geboren 1962 in Wien, kam durch ihren Mann zum Dressurreiten. Er förderte sie in der klassischen Reitkunst und im richtigen Umgang mit Pferden.

Wie Michael Nachförg nahm auch sie erfolgreich an zahlreichen Turnieren teil und bildet sich laufend weiter.

Heute ist Renate seine rechte Hand sowohl bei der Jungpferdeausbildung als auch bei der Ausbildung und Betreuung von Problempferden.

Davon abgesehen kümmert sie sich höchst erfolgreich um die medizinischen Belange in der Pferdehaltung.

Problempferde.at
Minichhofen 30
NÖ 3720 Ravelsbach
0676/42 98 733
© 2012 Problempferde.at All Rights Reserved.